Firmenumzug in Berlin – schnell und leicht mit Ihrem Gewerbe umziehen

Wir planen und organisieren Ihren Firmenumzug in Berlin, deutschlandweit & international.

Zeit ist Geld. Beim Firmenumzug in Berlin oder in eine andere Stadt ist die schnelle Umsetzung besonders wichtig. Umzüge sind immer mit viel Zeitaufwand verbunden und das gilt insbesondere für die zeitkritischen Firmenumzüge. Der Standortwechsel muss effizient und reibungslos ablaufen, damit Ihr Unternehmen nach dem Gewerbeumzug wieder direkt durchstarten kann.

Den gesamten Aufwand für den Unternehmensumzug können Sie an unser Umzugsunternehmen outsourcen und sich so auf Ihre betrieblichen Belange konzentrieren. Saga Umzüge aus Berlin ist Ihr internationaler Dienstleister. Wir erledigen Firmenumzüge in der Hauptstadt, der Umgebung, ganz Deutschland und Europa. Unser Team führt den professionell geplanten und umgesetzten Unternehmensumzug zu fairen Kosten durch. Wir bauen einzelne Arbeitsplätze am alten Standort ab, transportieren diese und bauen sie im neuen Gebäude nach Plan wieder auf. Das gilt für das gesamte Büro sowie je nach Branche ebenso die weiteren Arbeitsmaterialien und -geräte. Unseren Umzugsservice mit modularem Leistungsangebot können Sie für Ihren Gewerbeumzug nach Ihrem individuellen Bedarf zusammenstellen, wir beraten Sie gern.

Top-Service für Firmenumzüge in Berlin und darüber hinaus

Dieses Foto zeigt Handwerksarbeiten bei einem Firmenumzug in Berlin und verdeutlicht das Thema 'Unternehmensumzug mit zusätzlichen Umzugsleistungen'.

Beauftragen Sie Saga für Ihren Firmenumzug und profitieren Sie von unseren Leistungen für Gewerbeumzüge. Der Saga Rundum-Service folgt einem klar definierten Ablauf, sowohl bei einem überschaubaren Büroumzug als auch beim Standortwechsel eines großen Handwerksbetriebs.

Unser Umzugsservice für Firmen mit transparenten Kosten im Überblick:

• Termin vor Ort für Beratung & Volumenermittlung des Firmenumzugs

• Erarbeitung eines Umzugskonzepts für den Unternehmensumzug

• Erstellung von Checklisten für den Firmenumzug

• Hilfe vor dem Umzug bei der Inventarisierung

• Aufstellen von Halteverbotsschildern

• Umzugskartons und Transportfahrzeuge

• Durchführung zur gewünschten Zeit und Ihren Wünschen entsprechend

• Übernahme von Ein- und Ausräumarbeiten sowie Pack- & Montagearbeiten

• Lagerung von Einrichtungsgegenständen & Entsorgung von Sperrmüll

• Reparaturen, Instandsetzungen und Endreinigung

Firmenumzug planen & Ausfallzeiten vermeiden

Unser Umzugsservice für Firmen beginnt in der Regel mit einem Besichtigungstermin vor Ort. Bei dem Vor-Ort-Termin in Ihrem Unternehmen können wir die spezifischen Gegebenheiten inspizieren, Ihre Anforderungen ermitteln, das Umzugsvolumen feststellen, über Ihre Wünsche sowie Anforderungen sprechen und den Firmenumzug planen. Auf diese Weise profitieren Sie von der bestmöglichen Unterstützung durch unsere Umzugshelfer. Welche Gegenstände wann und wie umgezogen werden, hängt unter anderem von der Funktion und er Beschaffenheit der Einrichtungsgegenstände ab. Manche Geräte können alleinstehend genutzt werden, andere sind nur in Kombination mit anderen einsetzbar. Manches brauchen die Mitarbeiter sofort, anderes kann später folgen. Die professionelle Beratung und die Planung des Firmenumzugs stellen sicher, dass die Ausfallzeiten so kurz wie möglich sind.

Erst entrümpeln und entsorgen – dann folgt der Unternehmensumzug

Bei den meisten Umzügen von Unternehmen empfiehlt sich vorab eine professionelle Entrümpelung mit anschließender Entsorgung. Auf diese Weise sortieren Sie defekte, veraltete und nicht mehr benötigte Gegenstände aus, verkleinern das Umzugsvolumen und verschwenden am neuen Standort keinen Platz. Die Entrümpelung mit Entsorgungsservice ist optionaler Bestandteil unseres Umzugsservices für Unternehmensumzüge. Wir stellen einen Container zur fachgerechten Entsorgung zur Verfügung, damit Sie sich von alten Gegenständen befreien können und die Arbeit am neuen Standort unter idealen Voraussetzungen beginnen kann.

Zwischenlager-Service für den Firmenumzug in Berlin

Im Rahmen der Inventarisierung sämtlicher Umzugsgüter werden Sie feststellen, welche Geräte und Möbel nicht sofort oder gar nicht mehr gebraucht werden. Wenn Sie noch nicht entscheiden können, ob Gegenstände mit umziehen oder nicht mehr gebraucht und aussortiert werden sollen, eignet sich die Zwischenlagerung ideal. Unser flexibler Einlagerungsservice spart viel Zeit ein und Sie müssen nicht extra einen Einlagerungsdienst beauftragen.

Demontage und Aufbauservice am neuen Standort

Unsere Umzugshelfer demontieren für Sie das Mobiliar, die Einrichtungsgegenstände und sämtliche Arbeitsgeräte. Für die maximale Effizienz sollten Sie die Raumaufteilung in den neuen Räumen der Firma vorab in einer Skizze festhalten. Mit solch einem konkreten Stellplan und Grundriss der neuen Arbeits- und Geschäftsräume können wir alle Umzugsgüter schnell an der richtigen Stelle aufbauen. Auf diese Weise minimieren Sie die Ausfallzeit und können gleich nach dem Firmenumzug wieder loslegen.

Reparaturen und Reinigung für den Unternehmensumzug

Zu unserem Umzugsservice für Firmen gehört auch die Durchführung von Reparaturen und die Reinigung der Räume. Nach dem erfolgten Auszug übernehmen wir die Endreinigung und bereiten die neuen Unternehmensräume mit Reparatur- und Reinigungsarbeiten für den Einzug vor. Die Renovierungsarbeiten erledigt unser handwerklich versiertes Fachpersonal. Der Service erleichtert Ihren effektiven Firmenumzug zusätzlich.

Die Checkliste für Ihren Firmenumzug in Berlin, deutschlandweit & international

Ein Firmenumzug ist in der Regel viel aufwendiger als ein Privatumzug. Checklisten eignen sich für kleine Unternehmen sehr gut, für den Umzug eines großen Gewerbebetriebs ist allerdings immer eine professionelle Planung notwendig.

 

Allgemeine Aufgaben, ein bis drei Monate vor dem Firmenumzug:

  • Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner frühzeitig über den geplanten Unternehmensumzug informieren.
  • Den alten Mietvertrag rechtzeitig kündigen.
  • Angebote von Dienstleistern für Firmenumzüge einholen.
  • Nicht mehr gebrauchte Gegenstände aussortieren und später entsorgen lassen.
  • Renovierungsmaßnahmen für den alten und neuen Firmensatz planen.
  • Eintrag im Telefonbuch und ggf. im Handelsregister ändern lassen.
  • Versicherungen prüfen und ggf. neue abschließen.
  • Chance zur Neustrukturierung der Arbeitsplatzordnung nutzen und diese optimieren.
  • Mit der Umzugsfirma absprechen, ob Fachpersonal für die Demontage bereitsteht, ob Verpackungsmaterialien zum Service gehören und ob diese sich für Sie um die Einrichtung einer Halteverbotszone kümmert.
  • Entscheiden, welche Räume in welcher Reihenfolge aus- und eingeräumt werden sollen.
  • Die Aufbewahrungsfristen für Akten beachten und alte Akten gegebenenfalls vernichten.
  • Einen Nachsende-Service für die Geschäftspost beantragen.

Aufgaben ein bis zwei Wochen vor dem Umzug der Firma:

  • Termin mit dem Umzugsunternehmen bestätigen lassen.
  • Termin mit dem alten Vermieter vereinbaren und die Übergabe vorbereiten.
  • Zählerstände in den alten und neuen Räumlichkeiten ablesen lassen.
  • Die neuen Firmenräume gründlich reinigen lassen.
  • Den Umzug zum vereinbarten Termin von der Umzugsfirma durchführen lassen, anschließend Reinigung der alten Räume, die neuen Räume einrichten und den Umzug mit der Belegschaft feiern.

Saga für Ihren Firmenumzug kontaktieren

Wir erstellen für Sie ein faires Angebot mit einer transparenten Kostenauflistung. Sprechen Sie uns einfach an, erklären Sie uns Ihr Vorhaben und lassen Sie sich von uns beraten. Die Entfernung zwischen dem alten und neuen Standort sowie die Menge an Transportgütern spielen erst mal keine Rolle, mit uns können Sie innerhalb von Berlin umziehen, das Bundesland wechseln oder auch ins Ausland ziehen. Unser Firmen-Umzugsservice spart Ressourcen und schont die Nerven Ihrer Mitarbeiter, die ihre wertvolle Zeit besser für ihre eigentlichen Aufgaben nutzen können.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zum Firmenumzug

In der Regel sind Unternehmen beim Gewerbeamt gemeldet und nach § 14 Absatz GewO zur Mitteilung bei einer Änderung des Firmensitzes verpflichtet. Die Kosten für die Ummeldung belaufen sich je nach Gemeinde auf circa 20 bis 60 Euro. Dafür melden Sie Ihre Firma bei dem ursprünglichen Gewerbeamt ab und beim Gewerbeamt am neuen Standort an. Weiter empfiehlt sich eine Meldung bei der IHK. Dem bisherigen Finanzamt müssen Sie die neue Anschrift mitteilen, damit die Akten weitergeleitet werden. Bei dem neuen Finanzamt melden Sie sich für eine neue Steuernummer, die Umsatzsteueridentifikationsnummer ändert sich bei einem Firmenumzug nicht. Die Aktualisierung des Handelsregisterantrags muss notariell beglaubigt sein. Teilen Sie außerdem Ihrem Steuerberater und weiteren Dienstleistern Ihre neue Adresse mit.

Die neue Adresse des Unternehmens muss im Impressum der Unternehmens-Website aktualisiert werden, dazu sind Sie nach § 5 Absatz 1 Nummer 1 des Telemediengesetzes verpflichtet.

Die Kosten für einen Firmenumzug hängen vom Umzugsvolumen, der Distanz zum neuen Standort und den weiteren gebuchten Leistungen ab. Kontaktieren Sie uns einfach für ein unverbindliches Angebot.